*
top
 
Feldheimstrasse 19 - 9602 Bazenheid - Tel. +41 71 931 40 63 - Natel +41 79 696 99 77,  E-Mail                                           
                                                                                                                                     
Menu
Home Home
Kurse Kurse
Verkehrskunde Verkehrskunde
Theorie Theorie
Motorrad Motorrad
Preise Preise
Fahrzeuge Fahrzeuge
Auto Auto
Anhänger Anhänger
Motorrad Motorrad
Führerprüfung Führerprüfung
2 Phasen Ausbildung 2 Phasen Ausbildung
Download Center Download Center
Links Links
Kurslokal Lageplan Kurslokal Lageplan
Kontakt Kontakt
links
 

Online Prüfungs- vorbereitung
 



>> weiter


 

Motorrad-Grundkurs (MGK)

Der obligatorische Grundkurs für Roller und Motorräder ist das Fundament einer solieden Motorrad- ausbildung. Das Motorrad beherrschen und auf Gefahren im Verkehr frühzeitig zu reagieren, sind Anforderungen an den Motorradfahrer, welche häufig unterschätzt werden. 
Als Fahrlehrer vermittle ich Ihnen gerne das Wissen und Know-How, welches für die Führerprüfung notwendig ist. Anhand der Ausbildungskontrolle, wissen Sie jederzeit wie Ihr Ausbildungsstand ist und wo Sie sich verbessern können. 

Grundkurs (MGK)

 
Für die Teilnahme am Kurs benötigen Sie einen gültigen Lernfahrausweis und ein dem Kurs entsprechendes Motorrad welches zum Verkehr zugelassen ist. Der Lernfahrausweis ist 4 Monate gültig und wird nur verlängert wenn in dieser Zeit der Grundkurs besucht wurde.
 
1. Teil - Handling-Parcours  4 Std.
Verantwortung, Schutzbekleidung, Betriebssicherheit
Einfahren in Gruppen, Langsames Fahren (Spurgasse) Anfahren an einem Hindernis (Klettern)
Slalom fahren (Wedeln) anwenden der richtigen Bremstechnik, exaktes Spurfinden und -halten mit Beobachtung und Rücksichtnahme auf Verkehrspartner
Kennen der Gefahr des toten Winkels, Blicksystematik. Angewöhnen an das Fahren zu zweit

 
2. Teil - Bremsen und fahren im Verkehr  4 Std.
Sicheres und Schnelles Bremsen (Überraschungsmoment)
Fahren zu zweit, Geschwindigkeitsgestaltung, Spurgestaltung, befahren von Kreuzungen, Bodenmarkeirungen, Ausübung des Vortrittrechtes,

 
2a. Teil - Auffrischung  2 Std.
Übungen aus Kurs 1 und 2 aufarbeiten

 
3. Teil - Kurvenfahren  4 Std.
Sichere und schnelle Lenkbewegungen, (Ausweichen)
Reaktionsschnelles und sicheres Bremsen aus höheren Geschwindigkeiten.
Blicktechnik in Kurven, richtige Spurwahl, Schräglagentraining.
 
KURS - ANMELDUNG
 
Besten Dank für Ihr Interesse an meinem Kursangebot. Bitte melden Sie sich frühzeitig an (Platzzahl beschränkt). Für Kurs-Teil 2a und 3 bitte per Tel.079 696 99 77 anmelden.
 
Bitte drucken Sie sich nach erfolgter Anmeldung die Bestätigung und den Wegbeschrieb aus. Ich freue mich, Sie in meiner Fahrschule begrüssen zu dürfen!

Bitte wählen Sie den Kursbeginn aus, an welchem Sie teilnehmen möchten:
 
 
Kurs Nr.
Tag
Datum
Zeit
Ort
Anmeldung
Roller / Motorrad
Grundkurs (MGK) 204
Sa
Sa
Sa
1  10.03.2018
2  17.03.2018
3  24.03.2018
08:00 bis12:00
08:00 bis12:00 
08:00 bis 12:00
Bazenheid
Bazenheid
Bazenheid
6 Stunden Kurs für Leute die im besitz der Kat. A1 sind 200a2a
Fr
 
Sa 
2a 15.09.2017

 3 16.08.2017

18:30bis 20:30

08:00bis 12:00

Bazenheid
Bazenheid
Roller / Motorrad
Grundkurs (MGK) 187
Sa
Sa
1 .2016
2 .2016
08:00 bis 12:00
08:00 bis 12:00
Bazenheid
Bazenheid
Roller / Motorra
Grundkurs (MGK) 188
Sa
Sa
1 00.00.2016
2 00.00.2016
08:00 bis 12:00
08:00 bis 12:00
Bazenheid
Bazenheid
 
 

Weiterbildung

Frühlings-Fahrkurs Motorrad
 

Nach der Winterpause sind die Automatismen bei manchem Motorradfahrer etwas „eingerostet“.
Nach ein paar lockeren Handlingübungen, die uns wieder vertraut machen mit Gas, Kupplung und Bremse, unternehmen wir eine Motorrad-Tour. Auf kurvenreichen Strecken finden wir wieder das Gefühl für Gewicht und Schwerpunkt unserer Maschinen. Selbstverständlich haben wir auch genug Zeit für Gespräche und Diskussionen über Motorräder und Motorradfahren.
 
Fahrkurs Motorrad
 

Eine Motorradtour mit den Augen eines Fahrlehrers erleben. Abwechslungsweise fährt jeder Teilnehmer direkt hinter dem Fahrlehrer und ist mit diesem über Funk verbunden. Der Fahrlehrer gibt nun alle Informationen und Beobachtungen, die er unterwegs erfasst, an die Fahrer hinter ihm weiter. Alles was der Routinier von der Strassenoberfläche, dem Verlauf, dem Verkehr abliest, und welche Entscheidungen er trifft in Bezug auf Linienführung, Spur, Schräglage, Sitzposition, Gangwahl, Beschleunigung und Verzögerung, kann nun vom Teilnehmer direkt miterlebt und umgesetzt werden. Dies ist eine der besten Methoden innert sehr kurzer Zeit den eigenen Fahrstil zu verbessern und mehr Spass und Sicherheit am Motorradfahren zu erhalten.
 
Frühlings-Fahrkurse und Fahrkurse dauern ca. 4 Stunden und werden nur auf Anfrage durchgeführt. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt.
explore
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail